Handlung

Nimer, ein palästinensischer Student, träumt von einem Studium im Ausland und einem besseren Leben dort. In einer schicksalshaften Nacht trifft er auf Roy, einen israelischen Anwalt. Die beiden verlieben sich ineinander und als ihre Beziehung sich vertieft, wird Nimer zusehends mit der harten Realität seiner konservativen palästinensischen Familie konfrontiert. Hier wird er seiner sexuellen Identität wegen geächtet, in Israel bleibt er als Palästinenser unerwünscht.

Kritiken

Bastian 28.03.2016

Melde dich an, um eine eigene Kritik zu schreiben.

Noch nicht Mitglied? Jetzt registrieren